[ Rezension ] Tanz der Sonne entgegen





Titel: Tanz der Sonne entgegen 
Autor:  Mela Wagner 
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 394 
Preis: 3,49€ (E-Book) und für Kindle Unlimited
und 9,99€ ( Taschenbuch ) 
 ASIN ( E-Book ):  B074K9NBQH
ISBN: 978-1503951693
Verlag: Montlake Romance 

zum Buch < klick >
Leseprobe < klick







Klappentext: 
" Du bist nicht hier, um jemanden zu kopieren - schließ einfach die Augen und tanz mit mir! "

Mona ist komplett anders als ihre ehrgeizige Schwester Rebecca, eine dünne Ballerina. Sie ist klein, wildgelockt, ein bisschen verrückt - und etwas mollig. 

Zudem hat sie ein Geheimnis: Mo bloggt, als Ausgleich zu ihrem langweiligen Jurastudium. Sie schreibt über alles, was sie bewegt. Leckeres Essen, die verrücktesten Eissorten und coole Events. Als sie von der angesagten Sundance Party in einem verlassenen Hochhaus erfährt, wie sie darüber berichten. 
Genau dort lernt sie IHN kennen. Liebe auf den ersten Blick? Neal ist groß, äußerst selbstbewusst und zieht Mona mit seinen dunklen Rockstar-Blick sofort in den Bann. Er, der aus tausend Frauen wählen kann, flirtet ausgerechnet frech mit Mo? Eigentlich tanz sie sonst nicht, aber mit ihm wagt sie den Versuch und schwebt fast dem Sonnenaufgang entgegen! Ein tolles, himmelstürmendes Gefühl. 

" Tanz mit mir der Sonne entgegen! " Nichts lieber als das, bis Mo sieht, dass sie nicht die Einzige ist mit der Neal tanzt....


Dieses Buch ist was ganz besonders. 
Es ist mit viel Leidenschaft erzählt bzw geschrieben worden. 
Man merkt richtig beim lesen, das in der Geschichte viel Herz steckt. 

Das Cover ist einfach klasse. Die Farben harmonieren sehr gut zusammen und das Paar darauf passen sehr gut zu den Charakteren aus dem Buch. 
Der Schreibstil ist einfach klasse. Sehr Modern, aber auch leicht und locker. 
Die Orte wurden einfach super beschrieben und ich fühlte mich die ganze Zeit mittendrin dabei. 

Man spürt die ganze Zeit die Emotionen, Gefühle und Gedanken. Ich finde dieses Buch regt zum Nachdenken an. Den vieles kommt einem irgendwie bekannt. Ich weiß nicht genau wie ich das beschreiben soll. Aber man denkt man lesen, irgendwie ist mir das auch schon mal passiert oder genau so habe ich gefühlt. 

Die Geschichte fing mit dem Sonnentanzen an. Was ich so noch nicht kannte. 
Und mich total überrascht hat. 

Mo hat mir sehr gut gefallen. Gerade wahrscheinlich weil sie etwas molliger ist. 
Den sie ist nicht wie jede andere Frau. Sie sieht die Welt eben ein wenig anderes, wie andere Personen. Dazu kommt noch, das sie viel auf ihrem Blog schreibt. Ihre Erlebnisse der Welt einfach teilt. Ich mochte sie von Anfang an total gerne, den Lockenkopf. 
Neal war mir auch von Anfang an gleich total sympatisch. Als er sich das erste mal mit Mo getroffen hat und tanzten. 

Ich könnte noch so viel zum Inhalt schreiben, aber ich möchte Euch nicht spoilern. 
Dieses Buch muss man einfach erlebt und gelesen haben. 

Nach dem Epilog wird es doch sicher eine Fortsetzung geben oder? Hier ist ja noch einiges zu erzählen. Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen. 

Vielen Dank an Netgalley für das Rezensionsexemplar,
was aber nicht meine Meinung beeinflusst hat. 



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[ Autorentag ] Sara Herz

[ Blogtour ] Buchvorstellung ~ Ein Fünkchen Liebe ~

2. SoulWriters Lesung in Hemmoor 22.07.17