Donnerstag, 29. September 2016

Ein neues Ziel


Ganz heimlich hat meine Facebook-Seite die 1600x Likes geknackt.
Es ist einfach der Hammer.
Als ich vor fast einem Jahr gestartet bin, hätte ich nie gedacht,
das es so viele werden. 

Vielen Dank für eure Kommentare, Likes und Nachrichten.
Jedes ist was besonders. 

Und bald steht der erste Blogger Geburtstag an, was mich sehr freut. 

Sonntag, 25. September 2016

Harry Potter und das verwunschende Kind


Ich mag Harry Potter. Besonders Hedwig. 
Aber mit dem neuen Buch wusste ich nicht so genau,
kaufen ja oder nein. 

Aber es ist ja Harry Potter. Und der ist ja cool. 
Also wurde er doch gekauft und ich freue mich ihn zu lesen. 



Donnerstag, 22. September 2016

[ Rezension ] So geht Liebe




Titel: So geht Liebe 
Autor: Katie Cotugno 
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 576
Preis: 8,99€ (E-Book) und 9,99€ ( Taschenbuch )
ISBN: 978-3453596474
ASIN ( E-Book ): B00IHDQF8S
Verlag: Heyne fliegt


Zum Buch <klick>





Wenn die große Liebe eine zweite Chance verdient!

Mit fünfzehn bringt Reena im Restaurant, wo sie nach der Schule bedient, die Bestellungen durcheinander, sobald Sawyer auftaucht. Sie steht schon immer auf ihn, ist aber viel zu schüchtern, ihm ihre Gefühle zu zeigen. Mit siebzehn kommt sie mit ihm zusammen, irgendwie, es scheint Reena allerdings nicht folgenlos: Sie ist schwanger - und Sawyer verschwindet ohne ein Wort des Abschieds. Mit neunzehn steht sie ihm im Supermarkt plötzlich wieder gegenüber, und er nimmt sie in die Arme, als sei nichts geschehen. Doch Reena ist jetzt eine andere, sie hat ihre kleine Tochter Hannah, die sie über alles liebt. Sie wird nie wieder auf irgendeinen Typen hereinfallen, der sie dann einfach sitzen lässt- Die Geschichte mit Sawyer ist vorbei - oder?

Quelle: www.pixabay.com

Erst mal vielen Dank an den Heyne-Verlag für das Rezi-Exemplar.

Mich hat das Cover von Anfang an total angesprochen. Es ist mal was anderes.
Die Farben und Schrift passt sehr gut zusammen.
Dazu kommt noch das ich das neue Cover viel schöner und ansprechend finde als das Alte.

Der Schreibstil ist locker und leicht. Man kommt sehr einfach in die Geschichte.
Sie ist abwechselnd in der Vergangenheit und Gegenwart geschrieben.
Das Thema fand ich auch sehr gut zu dem Cover und Titel gewählt.
Das eine minderjähriger Schwanger wird, passt sehr gut in diese Zeit.

Reenas Familie ist einfach toll. Ich mag sie alle gerne. Sie sind einfach total zusammen.
Sawyer seine Familie war das ganz krasse Gegenteil.

Ich fand die Geschichte sehr emotional und hat mich mit dem Thema sehr bewegt.
Ich hab Reena's Weg sehr gerne verfolgt und man konnte so an ihrem Leben teil nehmen.
Sawyer versucht es wieder in ihr Leben zu kommen.

Perfekt ist keine Geschichte, genauso wie diese.
Es gab hier auch Ecken und Kanten, genau wie im echten Leben.

Ein toller Liebes bzw Jugendroman, den ich gerne weiter empfehle.

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

Altes Cover




Samstag, 17. September 2016

Ein wunderbares Treffen steht bald an


Durch Zufall habe ich gesehen, das Sylvia Day nach Hamburg kommt zu einer Lesung. 

Ich hab mit meinen Mädels gesprochen, wer alles Lust hat oder ob überhaupt Interesse besteht.
Und klar sie waren alle wieder dabei .. 
Und somit fahren wir am 14.11.2016 nach Hamburg.
Ich freu mich schon das ich eine signierte Ausgabe von Crossfire haben darf/kann. 



Ist jemand von Euch auf einer Lesung mit dabei? 

Habt ein schönen Wochenende! <3 

Freitag, 16. September 2016

[ Rezension ] Miss you



Titel: Miss you  
Autor: Kate Eberlen 
Verfügbar: als E-Book und Broschiert
Seitenzahl: 576
Preis: 11,99€ (E-Book) und 14,99€ ( Broschiert )
ISBN: 978-3453291836
ASIN ( E-Book ): B01G1WGZCM
Verlag: Diana


Zum Buch <klick>






Eine Sekunde lang treffen sich ihre Blicke, doch bevor sie sich anlächeln oder ein paar Worte wechseln können, ist der Moment schon wieder vorbei. Von da an beginnt für Tess und Gus eine Reise, die sich Liebe nennt. Große und kleine Augenblicke warten auf sie, Kummer und Freude. Doch beide ahnen, dass sie Wege gehen, die nicht glücklich machen. Weil ihnen das Entscheidende fehlt. Was sie nicht wissen: Tess und Gus sind perfekt füreinander, und obwohl sie sich längst begegnet sind, haben sie es nicht bemerkt. Wann ist der alles entscheidende Moment für die große Liebe endlich da?


Quelle: dailymail.co.uk

Erst mal zum dem Cover, es ist schlicht und einfach. Ich finde es ist was ganz besonders. 
Es ist nicht überladen, sondern einfach gehalten. 
Gefällt mir sehr gut.

Was mir auch sehr gut gefallen hat, das sind die Kapitel wieder aus der Sicht immer gewechselt haben. So lernt man beide Seiten immer besser kennen. Und die Ich-Perspektive ist super. 

Eine wunderbare Liebesgeschichte mit vielen Gefühlen und Emotionen. 

Tess und Gus treffen sich einen kurzen Augenblick. Und dann ändert sich alles für beide. 
Die beiden Erleben viel zusammen, mache große und kleine Augenblicke. 
Ihre Bindung ist was ganz besonders. 

Ich finde es ist der perfekte Sommer-Roman und lässt einen einen dahin schmelzen.
Ein Roman voller Liebe, Freundschaft , Familie, Verlust und dem Weg in sein Leben zu finden. 

Das Buch hat mich sehr überrascht und ist eine tolle Leseempfelung. 

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.
Vielen Dank an den Diana-Verlag für das Rezi-Exemplar.

"Ihr Debüt - Miss you - ist die Romantik-Sensation des Sommers." ( Freundin ) 






Donnerstag, 15. September 2016

[ Rezension ] Nothing More




Titel: Nothing More 
Autor: Anna Todd 
Verfügbar: als E-Book und Broschiert
Seitenzahl: 320
Preis: 9,99€ (E-Book) und 12,99€ ( Broschiert )
ISBN: 978-3453419704
ASIN ( E-Book ): B0196J2U62
Verlag: Heyne


Zum Buch <klick>





When he falls in love, he loves too hard 

New York ist anders als alles, was Landon bisher kannte. Aber er hat einen netten Job, liebt die Uni und kann seiner Exfreundin Dakota zum Glück aus dem Weg gehen. Sein winziges Apartment in Brooklyn teilt er sich mit seiner besten Freundin Tessa. Sie kennt sich mit Liebeskummer aus.

Als Landon sich plötzlich zwischen zwei schönen Frauen wiederfindet, ist es das totale Chaos. Extrem aufregend. Fast wie eine Sucht. Es wird sich schon irgendwie regeln, aber der Weg dahin ist vermutlich ... . ziemlich crazy.

Quelle: http://www.hypable.com/


Ich mochte die After-Reihe sehr gerne lesen. Man wollte immer wissen,
 wie es weiter geht mit Tess und Hardin. 
Und nun war Landon dran. 

Also war ich auch Neugierig auf Landon seine Geschichte. 
Das Cover ist super und ich finde es ist bis jetzt das tollste von allen.
Was mir auch gefällt sind die Zahlen am Buch. 
So weiß man wie die Reihenfolge der Bücher ist. 

Der Schreibstil von Anna Todd ist einmalig. Sie schafft es immer wieder ,
das man mittendrin in der Geschichte ist.

Landon ist ein klasse Typ. Er ist kein Bad Boy, sondern eher ein weicher Typ.
Was mir gut gefallen hat. 
Er steht zwischen zwei Frauen Dakota und Nora.
Beide sind vom Charakter verschieden. 

Teilweise war es sehr lahm und öde. Es fehlte mir einfach die Spannung.
 Und hatte echt manchmal leichte Schwierigkeiten das Buch weiter zu lesen. 
Aber es hat tiefe Gefühle. Was das ganze besonders macht. 

Auf jeden Fall bin ich gespannt auf den zweiten Teil und auf das Geheimnis was eine Person hat.

Vielen Dank an den Heyne-Verlag für das Rezi-Exemplar.
Ich gebe dem Buch 3,5 von 4 Sternen.  



Mittwoch, 14. September 2016

[ Autorenvorstellung ] Lucia Vaughan




Lucia Vaughan - geboren, aufgewachsen und geheiratet worden. Neben ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, gilt ihre Aufmerksamkeit ihrer Familie, mit der sie im Norden von Deutschland lebt. Den Zweiteiler "Close Up- so nah " und " Close Up - einmal mehr", veröffentlicht die Autorin als Selfpublisherin. Die Romane sind der Auftakt zu weiteren erotischen Geschichten.  



Dienstag, 6. September 2016

[ Rezension ] Die Begehrte






Titel: Die Begehrte 
Autor: Sara Bilotti 
Verfügbar: als E-Book und Broschiert
Seitenzahl: 336
Preis: 9,99€ (E-Book) und 14,99€ ( Broschiert )
ISBN: 978-3764505806
ASIN ( E-Book ): B01F744QDU
Verlag: Blanvalet


Zum Buch <klick>




Zwei rätselhafte Männer - einer ungezähmt und wild, der andere kultiviert und charmant. Wer wird Eleonoras Herz erobern? 

Vier Jahre lang hat Eleonora ihre Kindheitsfreundin nicht gesehen, als sie von ihr auf ein idyllisches Landgut in der Toskana eingeladen wird. Dort lebt Corinne mit Alessandro, einem brillantem Geschäftsmann, gutaussehend, höflich und kultiviert, zu dem sich Eleonora auf Anhieb hingezogen fühlt. Doch auch seinem Bruder Emanuele, dem etwas Dunkles, Unberechenbares anhaftet, kann sie kaum widerstehen. Die Männer wissen um ihre Anziehungskraft und beginnen ein undurchsichtiges Spiel mit ihr. Dabei spürt sie, dass die beiden ein Geheimnis hüten, dem sie nach und nach auf die Spur kommt. . . 


Quelle: stern.de

Also das Cover hat mich total angesprochen.
Es ist sehr sinnlich und erotisch.. 
Auch der Klappentext machte einen Neugierig. 

Ich hatte einfach Probleme in das Buch rein zukommen. 
Es lag nicht am Schreibstil, den der war super.. 
Ich denke es lag an der Geschichte und den Personen. 
Mit den ich mich einfach nicht anfreunden konnte und manchmal nicht wirklich verstanden habe. 

Das ganze Buch war die ganze Zeit sehr düster gehalten. 
Eleonora habe ich manchmal nicht verstanden mit ihrer Art. 

Aber doch im ganzen waren es ganz ok.
Ich denke ich werde die anderen Teile danach auch noch lesen. Damit ich weiß wie es weiter geht. 

Ich gebe dem Buch 3 von 5 Sternen. 

Vielen Dank an den Blanvalet-Verlag für das Rezi-Exemplar.