Mittwoch, 27. Juli 2016

[ Rezension ] NY Millionaires Club - Finn von Ava Innings





Titel: NY Millionaires Club ~ Finn ~
Autor: Ava Innings
Verfügbar: als E-Book und
 limitierte Auflage als Taschenbuch A6
Seitenzahl: 125
Preis: 0,99€ (E-Book)  
ASIN ( E-Book ): B01CL93B5I
Zum Buch <<klick>>








Nach dem unvorhergesehen Tod seines Vaters ist Finn gezwungen, die Geschäftsführung der millionenschweren Firma zu übernehmen. Die Verantwortung lastet schwer auf Finn, der seitdem sein sehr strukturiertes Leben führen muss und immer versucht, es allen recht zu machen - besonders seine Mutter und seiner Verlobten Viktoria. Seine Heiratspläne geraten jedoch ins Wanken, als die deutlich jüngere Sängerin Reagan in sein Leben platzt und ihm mit ihrem Erfolgssong daran erinnert, dass er eigentlich ganz andere Träume hatte. Doch Reagan, so bezaubernd sie auch ist, ist kein High Society Girl und passt nicht in seine Welt.
Können der Millionär und die talentierte Sängerin dennoch einen Weg finden, zusammen zu sein?


NY Millionaires Club, ein ganz besonder Club. 

Eine Super kleine, tolle & wunderbare Novelle. 
Die Geschichte ist einfach toll. 
Reagan glaubt an ihre Träume . Alles scheint möglich zu sein als sie Finn begegnet. 

Ava hat einen tollen Schreibstil, einfach leicht & locker. Man ist mittendrin dabei.
Das Buch ist im Wechsel von Finn & Reagan geschrieben. So lernt man beide Seiten sehr gut kennen und erlebt die Gedanken mit. 
Auch das Cover ist der Hammer. Ich finde es passt sehr gut zur Geschichte. Und auch die anderen beiden harmonieren sehr gut zusammen. 

Ich hätte noch mehr von Finn und Reagan lesen können. 
Ich mochte die beiden von Anfang an sehr gerne. 
Auch die Nebencharakter sind super, bis auf die Mutter von Finn und seine Verlobte. Beide zwei wie soll ich sagen, anstrengende Personen. 

Die Geschichte hatte alles was das Herz begehrt. 
Liebe & Träume
Ich bin schon sehr gespannt auf die anderen beiden Teile.. 

Vielen Dank liebe Ava für dieses kleines tolles Büchlein. <3 



NY Millionaires Club
~ Finn von Ava Innings
~ Adam von Liv Keen
~ Masen von Zoe M.Lynwood

Adam und Masen sind noch nicht erschienen. 

Dienstag, 26. Juli 2016

Autorenvorstellung Violet Truelove & Ava Innings


Heute möchte ich euch gerne eine tolle Autorin vorstellen.. 

~ Ava Innings / Violet Truelove ~ 



Viola Plötz, ist Jahrgang 1979.

Sie studierte Kommunikationsdesign und machte sie dann nach den Abschluss selbstständig als Hochzeichtsfotografin und Designerin.

Im Jahr 20145 ereilte sie eine Midlife-Crisis und beschloss, endlich einen langersehnten Lebenstraum vom eigenen Roman zu verwirklichen. 
Im Dezember 2014 veröffentlichte sie unter dem Pseudonym " Violet Truelove" über neobooks ihren ersten Roman "Ein Surfer zum Verlieben", der es auf in die Shortliste für den Indie Autor Preis schaffte. 
Kurze Zeit später wurde sie durch ihren Debütroman entdeckt und unterzeichnete 
einen Autoren-Vertrag für ihre 
New Adult Reihe "Waves of Love" bei feelings ( Dromer Knaur ). 

Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und zwei Kindern in einen Mehrgenerationenhaus im Taunus, also viel zu weit vom Meer entfernt. Welches sie so sehr liebe und ihre Geschichte prägt.

Nicht nur Wellenreiten kann sie begeistern sonst auch Yoga, Fotografie & das Lesen. 

Montag, 25. Juli 2016

Meet & Greet in Hemmoor am 23.07.2016



Am Samstag hieß es Autoren & Leser treffen im Güterschuppen in Hemmoor. 
Auch wenn das Wetter & die Bücher sehr heiß waren, war die Stimmung sehr gut. 

Einige von uns waren schon früher da und konnten sich so schon ein wenig Kennenlernen. 
Filiz und ich hatten die Idee, das jeder einen VIP-Pass bekommen soll. Also Erinnerung an dieses Tag, aber auch das man nicht immer Fragen muss "Wie heißt du?" Die Idee kam sehr gut an. 


Samstag, 23. Juli 2016

[ Blogtour ] Reise um die Welt Tour - Bangkok




Herzlich Willkommen zum ersten Tag 
der Reise um die Welt -Blogtour.

Die Route startet in der Hauptstadt von Thailand.

~ Bangkok ~





Der zeremonielle Name der Stadt Bangkok in Thai lautet in transkribierter Form
Krung Thep Maha Nakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Yutthaya Mahadilok Phop Noppharat Rarchathani Burrirom Udom Ratchaniwet Maha Sathan Amon Phiman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit. 
Es ist die alte Thai Bezeichnung der thailändischen Hauptstadt Bangkok und mit 168 lateinischen Buchstaben der längste Ortsname einer Hauptstadt weltweit.  
กรุงเทพมหานคร อมรรัตนโกสินทร์ มหินทรายุธยามหาดิลก ภพนพรัตน์ราชธานีบุรีรมย์ อุดมราชนิเวศน์ มหาสถานอมรพิมาน อวตารสถิต สักกะทัตติยะ วิษณุกรรมประสิทธิ์
"Stadt der Devas, große Stadt und Residenz des heiligen Juwels Indras, uneinnehmbare Stadt des Gottes , große Hauptstadt der Welt, geschmückte mit neun wertvolle Edelsteinen, reich an gewaltigen königlichen Palästen, die dem himmlischen Heim des wiedergeborenen Gottes gleichen,Stadt,die von Indra geschenkt und von Vishvakarman gebaut wurde."

Lebten um 1880 noch etwa 255.000 Einwohner in Bangkok, überschritt die Stadt der Engel 1947 erstmals die Millionengrenze. Im Jahr 2000 wurden während einer Volkszählung etwa 10,2 Millionen Einwohner gezählt, und die Metropolregion wächst und wächst. Zwischenzeitlich bevölkern geschätzte 12 Millionen Einwohner die Hauptstadt Thailands. 
Damit gehört Bangkok heute zu den 
25 größten Metropolen der Welt.








Meine Rezension zu "Fernweh zum Glück" 

Wo geht es bitte in den Urlaub? 
Bei diesem Buch kommt man in Urlaubs-Feeling. 
Und hier kann man einfach in eine andere Welt eintauchen. 

Das Cover ist einfach toll und lässt einen auf eine wunderbare Reise mit allem was man sich wünscht. Auch der Schreibstil der Autorin ist einfach locker & leicht. 

Die Geschichte ist auf jeden Fall sehr gut recherchiert. Und man kann sich die Orte sehr gut vorstellen. 
Es ist eine lustige und spannende Liebesgeschichte. Man trifft sich auf besondere Art so wie Lea und Roman. 

Auch die Nebencharakter sind super Ausgewählt, auch wenn ich am Anfang leichte Schwierigkeiten hatte mit den ganzen Namen. Mit der Zeit klappte es dann sehr gut. 

Man erlebt eine wunderbare Reiseroute mit vielen tollen Orten und Erlebnissen. 
Für mich ein wunderbares tolles Urlaubs-Sommerbuch. 

Eine ganz klare Empfehlung. 

Hier geht es zum Buch!! 

Anbei noch eine kleine Leseprobe... <klick>



Morgen geht es den bei Thoras Bücherecke weiter 



Quelle: www.wikipedia.org, www.pixabay.com, www.kerstin-boehm.com

Sonntag, 17. Juli 2016

[ Rezension ] Royal Dream






Titel: Royal Dream ( Die Royals-Saga / Band 4 ) 
Autor: Geneve Lee
Verfügbar: als E-Book und Broschiert
Seitenzahl: 352 Seiten
Preis: 9,99€ (E-Book)  und 12,99€ ( Broschiert )
ASIN ( E-Book ): B01CL93B5I
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3734103803
Verlag: Blanvalet







Belle Stuarts Leben liegt in Trümmern. Ihr Verlobter hat sie betrogen, ihre Hochzeit ist abgeblasen, und Belle brauch dringend einen Job. Aber wer stellt schon eine Oxford-Absolventin ein, die nichts vorzuweisen hat als die Planung einer Hochzeit, die nie stattfinden wird? Belles letztes Chance ist die Stelle als persönliche Assistentin von Smith Price. Der Londoner Anwalt ist unerhört erfolgreich, unerträglich arrogant und unglaublich sexy - und er erlangt ständige Bereitschaft.. Belle spürt sofort, dass dieser Mann Gefahr bedeutet, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, aber sie ist stark genug, um sich seiner dunklen Anziehungskraft zu entziehen?


Als das Buch in der Post war, habe ich mich riesig gefreut. Ich wollte unbedingt wissen wie es mit Belle & Smith weiter geht. Den die Leseprobe bei "Royal Love" war einfach der Hammer.

Vielen Dank an den Blanvalet-Verlag für das Rezi-Exemplar. 

Also zum Cover. Es sieht genau so aus wie die erste Reihe, nur das es jetzt in Gold ist. Was mir sehr gut gefällt. So kann man die Reihe sehr gut unterscheiden. Was auch wieder super ist, das eine Krone an der Seite ist. Somit weiß man, welches Buch das erste ist. 

Hier geht es jetzt um Claras Beste Freundin Belle. Ein wenig haben wir sie ja schon kennengelernt.
Ihr Leben ist nun jedoch ein Scherbenhaufen. Die Hochzeit ist geplatzt. 
Sie versucht nun ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen und
 landet bei Smith als Persönliche Assistenten.  
Man merkt von Anfang an ein knistern zwischen Belle & Smith. 
Die Anziehungskraft ist deutlich zu spüren und die beiden kommen sich dann näher. 
Belle ist mit ihren Sprüchen nicht auf den Mund gefallen und lässt sich nicht alles gefallen. Aber bei Smith wird sie schwach. 

Aber ob das alles gut wird... Denn Smith hat eine Vergangenheit & Geschäftspartner die leider ein wenig gefährlich sind. Aber es bleibt Spannend, denn Smith bleibt Belle gegenüber verschlossen. 

Es war so Spannend, Aufregend, voller Lust & heißer Erotik. 
Diese Mischung finde ich einfach perfekt. Und ich bin schon sehr gespannt wie es weiter geht, denn dieser Teil hat ein blödes Ende. 

Geneva Lee schafft es wieder mich in eine Royale-Welt rein zu ziehen. Es macht Lust auf mehr. Das Buch wird die meiste Zeit aus der Sicht von Belle erzählt. Aber man erlebt auch einige Kapitel aus der Sicht von Smith. Was mir immer sehr gut gefällt, so lernt man beide Seiten der Gefühle besser kennen. 
Royal Dream habe ich an einem Abend verschlungen

Ein wenig erleben wir Clara und Alexander ihre Geschichte auch noch weiter. Was ich super finde. Somit werden die beiden nicht vergessen. Auch Edward ist weiter mit dabei.

Eine ganz klare Leseempfehlung.
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sterne. 



Sonntag, 10. Juli 2016

Schildkröten-Parade von Emma Wagner





Liebe Schildkröten - Fans,
diesen Tag wollten wir uns heute mit Emma und ihrem neuen Buch verbringen. 

In Emmas neuem Roman " Eine Schildkröte macht noch keine Liebe" machen die Protagonisten eine große Entwicklung ihrer Persönlichkeit durch. Verschiedene Situationen - aber auch Menschen - haben dazu beigetragen, dass sich ihr Leben im Laufe des Buches sehr verändert. Wie oft begegnen uns selbst Menschen im Leben, die uns alles bisher Dagewesene in Frage stellen lassen ? Wie oft erleben wir Situationen, die uns wie eine Weggabelung in eine völlig neue Richtung unseres Lebens führen? Und was erleben wir alles - an Schönem und Traurigem - , das uns geprägt uns uns zu dem gemacht hat, was wir heute sind? 

Um diese Erfahrungen geht es auch in Emmas neuem Buch. Deshalb möchten wir in den nächsten Tag den Roman nicht nur als Liebesroman lesen. 
Emma und ich möchten mehr über euch erfahren & so lernen wir euch besser kennen. 


Stellt euch folgende Fragen: 

  • Gab es in deinem Leben ein besonderes Ereignis, an dem du gewachsen bist? 
  • Hast du vielleicht schon einmal dein Leben völlig umgekrempelt und ihm eine andere Richtung gegeben oder dich von Fremdbestimmung gelöst? 
  • Gibt es eine bestimmte Person , die dieses Umdenken und den Mut zur Tat bei dir ausgelöst hat und wen ja wodurch? 

Samstag, 9. Juli 2016

[Blogtour] Reise um die Welt - Tour






In "Fernweh zum Glück" kommen Fans von luftig-leichten Sommerromanen, Reisefreudige und Liebesroman-Liebhaber auf ihre Kosten, es handelt sich nicht um einen reinen Reiseroman, sondern tatsächlich einen romantischen Liebesroman vor atemberaubenden Kulissen.
Auf der Tour werden wir der Protagonistin Lena auf ihrer Reiseroute quer durch Thailand, Kambodscha, Australien bis nach Bolivien folgen. 

Mit einigen Mädels stellen wir eine tolle Reise vor.
Gerne würden wir euch mit nehmen auf eine Reise um die Welt.
Schaut doch mal vorbei.  
Am 23.07.2016 beginnt unsere Reise und endet am 06.08.2016

<< Rucksack aufgeschnallt und ab ins neue Leben! >>


Ich hab mein Ticket schon bekommen! 

Vielen Dank an die Agentur "Mainwunder" & Tanja für die tolle Möglichkeit. 


Freitag, 8. Juli 2016

[ Rezension ] Emma und Drew - writing our story





Titel: Emma und Drew - writung our story
Autor: Annie Stone 
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 139 Seiten
Preis: 3,99€ (E-Book)  und 10,99€ ( Taschenbuch )
ASIN ( E-Book ): B01DPBBS6K
ISBN ( Taschenbuch ): 978-349250012
Verlag: Piper







Der erste Kuss? Nach dem ersten Date! Sex? Nach dem dritten ... und zusammenziehen... ?
Emma Maddox lässt ihre Romanfiguren die ganze Achterbahn an Gefühlen durchleben: leidenschaftlicher Sex, große Gefühle, Herzen überall und gemeines Chaos.
Doch bis vor einem Jahr hatte die Autorin selbst keine Ahnung von Liebe - geschweige denn davon, eine echte, erwachsense Beziehung zu führen. Und dann kam Drew, Drew, der sie mit seinen sexy Augen in andere Sphären katapultiert. Der nur nur ihr Liebhaber, sondern auch ihr bester Freund ist. Emmas Welt steht Kopf und geheuer ist ihr das ganze und gar nicht. Aber fühlt er wirklich genauso?


Vielen Dank an den Piper-Verlag für das E-Book. 

Nachdem ich den ersten Teil gelesen habe, war klar, das ich auch den zweiten Teil gleich hinterher lesen musste. 
Das Cover ist sehr gut und passt sich dem ersten Teil sehr gut an.
Auch der Schreibstil ist weiter super und leicht. 
Es ist einfacher zu verstehen, wenn man den ersten Teil gelesen hat. 
Ist aber nur meine Meinung dazu. 

Es geht weiter mit Emma und Drew. 
Man muss einfach die beiden erleben. Man leidet und fühlt mit.

Auch in diesem Buch wird aus Emma ihrer Sicht erzählt, was das ganze einfacher macht zu verstehen.
Ich mag die Ich-Form sehr gerne lesen. 

Man erlebt den Alltag von Emma und Drew weiter. Auch ihre Freunde sind weiter mit dabei. Bei denen erlebt man noch eine böse Überraschung und es droht alles zu zerbrechen. 
Aber Freunde halten zusammen. 


Eine Super Fortsetzung mit zwei Menschen die voller Adrenalin sind, wenn man den Epilog liest. 

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.
Eine ganz klare Empfehlung. 



Donnerstag, 7. Juli 2016

[ Rezension ] Emma - Writing her own story







Titel: Emma - Writing her own Story
Autor: Annie Stone 
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 272 Seiten
Preis: 5,99€ (E-Book) und 12,99€ ( Taschenbuch )
ASIN ( E-Book ): B01DPBBS70
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3492500005
Verlag: Piper







Emma Maddox schreibt über die Liebe. Es gibt nur einen kleinen Haken: Sie weiß nicht wirklich,
worüber sie spricht. Sie verlässt sich auf ihre Fantasie, die Kraft ihrer Gedanken und die drei sexuellen Abenteuer, die sich in ihren 30 Jahren hatte. Aber wenn man selbst nicht weiter weiß, kann man ja immer noch Freund Internet befragen. Als sie Drew Tate kennenlernt, begreift sie, dass Fantasie und Wirklichkeit nicht immer deckungsgleich sind. Sie versteht, dass zu einer Beziehung und zu Liebe mehr gehört, als das technische Wissen, Körperteil A auf Körperteil B
zu legen und I um J zu wickeln.
Doch wahre Menschen kommen nicht mit Bedienungsanleitungen, sie haben eigene Ideen und Gefühle, ihren eigenen Kopf. Während Emma in ihren Geschichten alles bis ins Detail plant, muss sie im echten Leben an die Klippe treten und springen. Und auf dem Steilen Fall nach unten muss sie hoffen, dass ihr rechtzeitig Flügel wachsen. Oder, dass Drew sie zumindest auffängt...

Das "alte" Cover

Erst mal vielen Dank an den Piper-Verlag für das E-Book.

Nach dem ich auf der Suche nach dem Buch war, mit dem alten Cover, habe ich dann das neue gefunden. Was mir sehr gut gefällt. 
Ich finde es sogar besser als das alte. 
Annies Bücher muss man einfach lieben. Ihr Schreibstil ist einfach der Hammer & man kann das Buch einfach nicht zur Seite legen. 

Dieses Buch hat einfach alles. Es ist witzig, humorvoll & Emotional.
Emma Maddox ist einfach der Hammer & hat kein Blatt vor dem Mund. Sie sagt immer das was sie denkt. Dabei bringt sie ihre Freundinnen auch gerne in Verlegenheit. 
Ich musste echt über sie teilweise so lachen. Hat mir sehr gut gefallen.
Und dann kommt Drew in ihr Leben und stellt alles auf dem Kopf. 
Die SMS-Nachrichten von Drew und Emma waren einfach toll.
 Dieses konnte man sehr gut erkennen in dem Buch. 

Auch der Freundeskreis von Emma & Drew ist einfach toll.. Die beiden versuchen erst mal nur mit einer Freundschaft. Ob das klappt? 

Eine wunderbare Geschichte mit viel Humor, Leidenschaft & Gefühlen. 
Ganz klare Empfehlung. 

Das Buch bekommt 5 von 5 Sternen von mir  




Mittwoch, 6. Juli 2016

[ Rezension ] Flower




Rezension von
"Flower"

Titel: Flower
Autor: Elizabeth Craft & Shea Olsen
Verfügbar: als E-Book,Hörbuch und Broschiert 
Seitenzahl: 288 Seiten
Preis: 9,99€ (E-Book) ,12,99€ (Hörbuch )und 12,99€ ( Broschiert )
ASIN ( E-Book ): B01BOVRPBO
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3570164181
ISBN ( Hörbuch ) : 978-3945986257
Verlag: cbt




Die achtzehnjährige Charlotte hat keine Zeit für Jungs, sondern setzt all ihren Ehrgeiz auf die Zulassung an der Uni Stanford. Da begegnet sie dem geheimnisvollen Tate. Charlotte verliebt sich auf den ersten Blick. Dann der Schock: Tate ist nicht irgendwer, sondern ein Superstar, der bekannteste Sänger seiner Generation. Und er hat dem Rampenlicht und Beziehungen den Rücken gekehrt. Doch die Anziehungskraft zwischen Charlotte und Tate ist so stark wie das Schicksal selbst...



Danke an den Verlag für das Rezi-Exemplar...

Das Cover hatte ich schon bei ein paar mal gesehen und war neugierig auf das Buch.  Es ist nicht so Bunt sondern eher schlicht gehalten. Was ich sehr gut finde.
Von der Seitenzahl ist es eher im Rahmen und auch mal was für Zwischendurch zum lesen.
Der Schreibstil war ganz ok.

So ganz hat mich das nicht wirklich in seine Welt gezogen,es waren ein paar Dinge einfach zu Normal und haben sich leicht ergeben.

Charlotte ist ein tolles Mädchen bzw Frau und sie weiß was sie möchte. Und sie weiß nicht von Anfang an wer Tate ist. Was ich sehr gut finde.
Erinnert mich ein wenig an den Film " Groupies bleiben nicht zum Frühstück".

Beide sind zwei verschiedenen Menschen mit unterschiedlichen Charakteren. Aber sowas soll sich ja anziehen oder? Klar es ist nicht immer alles einfach mit den beiden, aber sie finden ein wenig.
Ich finde auch die Nebencharakter passen sehr gut ins das Buch.
So wird es nicht langweilig.

Im ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen.

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen





Samstag, 2. Juli 2016

[ Rezension ] Stepbrother Dearest




Rezension von
" Stepbrother Dearest "

Titel: Stepbrother Dearest
 ( Einzelband) 
Autor: Penelope Ward  
Verfügbar: als E-Book und Broschiert 
Seitenzahl: 352 Seiten
Preis: 8,99€ ( E-Book ) und 9,99€ ( Broschiert )
ASIN ( E-Book ): B0196J5P60
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3442484393
Verlag: Goldmann




Greta freut sich auf das letzte Jahr an der Highschool, vor allem da ihr Stiefbruder Elec, dem sie noch nie begegnet ist, für das Abschlussjahr zu ihnen ziehen soll. Doch Elec stellt sich als rebellischer Macho heraus, der jeden Abend ein anderes Mädchen mit nach Hause bringt - am meisten aber hasst Greta die Art, wie ihr Körper auf ihn reagiert. Und als eine gemeinsame Nacht alles verändert, es ist auch um ihr Herz geschehen. Doch so schnell wir Elec in Gretas Leben getreten ist, so schnell verschwindet er auch daraus. Jahre später begegnet sie ihm wieder und muss feststellen, dass aus dem Teenager ein Mann geworden ist, der immer noch die Macht besitzt, ihr Herz in tausend Teile zu zerbrechen .....



Mein zweites persönliches Buch-Highlight für dieses Jahr. 
Vielen Dank an den Goldmann-Verlag für das wunderbare Rezi-Exemplar. 

Das Cover und der Klappentext machten mich total neugierig .
 Das Genre Young-Adult kann man sehr gut mit dem Buch verbinden. Es passt da sehr gut rein.
Auch der Schreibstil ist einfach der Hammer. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

Mich hat dieses Buch voll und ganz überzeugt. Auch die Geschichte war sehr glaubwürdig geschrieben. So konnte man sich auch in die Lage von Greta und Elec versetzten. 

Auch wenn Greta manchmal von ihrer Art schon komisch ist. Aber sie fühlt sich eben angezogen von Elec. Eine verbotene Sache, wie es den anscheint macht. 

Elec ist ein Typischer Bad Boy. Tattoos und Piercings. Auch seine Art ist sehr außergewöhnlich.
Und verdreht den Mädchen den Kopf. Nicht nur den sondern auch Greta. 

Es fängt ein Katz und Maus Spiel zwischen den beiden an. Und die beiden kommen sich immer näher. Sehr näher. Dann plötzlich verschwindet Elec aus dem Leben von Greta. 

Es vergeht einige Zeit. 
Jeder lebt sein eigenes Leben. In verschieden Orten und neuen Partner.
Durch ein Tragisches Unglück treffen sich beide wieder. 
Die Herzen spielen verrückt.

Mich hat das Buch sehr berührt und auch die Erlebnisse von Elec, die er in einen Buch schreibt. 
So konnte man auch die Gefühle und Erlebnisse aus seiner Sicht lesen konnte. 

Dieses Buch war voller Gefühle. Einfach schön fürs Herz. Es hat mich so was von geflasht. 

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen. 
Gerne hätte ich auch mehr gegeben. 

Freitag, 1. Juli 2016

[ Rezension ] Eine Schildkröte macht noch keine Liebe





Rezension von
"Eine Schildkröte macht noch keine Liebe"

Titel: Eine Schildkröte macht noch keine Liebe
 ( Einzelband ) 
Autor: Emma Wagner 
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 348
Preis: 0,99 ( E-Book ) und 12,90€ ( Taschenbuch )
für für kurze Zeit für 0,99€ 
ASIN ( E-Book ): B01HT6KPFC
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3741223518




Vincent nimmt das Leben leicht und versucht Arbeit und Ärger aus dem Weg zu gehen. Nachdem der jedoch der geheimnisvollen Lilly zur Hilfe geeilt ist, hat er plötzlich von beidem mehr als genug am Hals. Schnellstmöglich will er die junge Frau mit den smaragdgrünen Augen wieder loswerden, aber sie erweist sich als ebenso sonderbar wir hartnäckig. Lilly Leben ist von Grund auf anders - in vielerlei Hinsicht. Sie merkt recht bald, dass Vincent und sie nicht unterschiedlicher sein können und er sie mit seiner Art auf die Palme bringt. Doch schließlich kann man nicht besonders wählerisch sein, wenn man auf der Flucht ist. Und dann sieht er auch noch so unverschämt gut aus.
Mit Gefühlen jedenfalls hat keiner von beiden gerechnet.
Auch nicht mit Vincents Bruder, der eigene Pläner verfolgt.
Aber kann ein einziges Wochenende alles verändern?
Und wo kommt eigentlich die Schildkröte her?

Quelle: www.pixabay.com


~ Lilly & Vincent und eine geheimnisvolle Schildkröte.~ 

Liebe Emma,
vielen Dank das ich dein Buch schon vor Veröffentlichung schon lesen durfte. 

Ich finde das Cover einfach toll. Die Farben passen so gut zusammen.
 Außerdem ist sehr gut auf die Geschichte mit dem Riesenrad und der wunderbaren Schildkröte abgestimmt. 
Der Schreibstil ist toll. Leicht zu lesen. Einfach perfekt für eine tolle Sommerstory. 
Was mir auch immer gut gefällt bei Emma ihren Bücher, sind die Ornamente bei ihrem Kapiteln. 

Vincent und Lilly sind zwei wunderbare Charakter, aber total verschieden. 
Vincent lebt in seinen Tag hinein und erlebt die Dinge wie sie gerade kommen. 
Bei Lilly ist ein wenig komplizierter. So das sie dann von ihrem Vater flüchtet. 

Vincent und Lilly lernen sich auf eine anderen Art kennen, die sonst nicht so normal ist. Sie flüchtet und versteckt sich in dem Auto von Vincent.
Und dann nimmt die Geschichte ihren Lauf.
Die beiden lernen sich dann besser kennen. Auch die Schildkröte in dem Karton spielt eine Rolle. 

Lilly ist die ganz Zeit komisch und man wird aus ihre manchmal nicht so wirklich schlau. Aber das ändert sich immer mehr. Und man erfährt einiges aus ihrem Leben. 
Vincent ist manchmal sehr verwirrt von ihren Launen. 

Die Nebencharakter sind auch super ausgewählt.
Die Ganze Geschichte spielt in Heidelberg. Und durch die Beschreibung der Einzelne Orten kann man sich auch alles gut vorstellen. 

Mir hat die Geschichte ganz gut gefallen. 
Ich kann dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. 

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Schildkröten :) 


Am 10.Juli.2016 macht die Schildkröten-Parade halt bei mir. 
Also seit gespannt und schaut hier auf dem Blog vorbei.