Donnerstag, 30. Juni 2016

Indie - Autor - Challenge #1


Die Indie-Autor-Challenge ist die ultimative Herausforderung.
15 vorgegebene Wörter und max. 3 Normseiten Platz um eine Geschichte zu verfassen. 

Nominiert wurde Autor Dietmar Hesse von Mila Summers. 

Viel Spaß beim lesen. 

Folgende Wörter müssen in der Challenge sein. 

Windmühle - Frosch - Geigenkasten- Fluss - Fenstergiebel - Rollläden - Jack Russel - Container - Lichtblitz - Federmäppchen - Melodie - Fahrtenbuch - Münze - Glück - Liebe 


Hier geht es zur Geschichte <<< klick >>>



Dienstag, 28. Juni 2016

[ Rezension } Dark love - Dich darf ich nicht finden




Rezension von
"Dark Love - Dich darf ich nicht finden"

Titel: Dark Love - Dich darf ich nicht finden
 ( Dark Love-Serie Band 2) 
Autor: Estelle Maskame 
Verfügbar: als E-Book und Broschiert 
Seitenzahl: 464 Seiten
Preis: 8,99€ ( E-Book ) und 9,99€ ( Broschiert )
ASIN ( E-Book ): B0196U216A
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3453270640
Verlag: Heyne 




Vor genau dreihundertneunundfünzig Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen - ihren Stiefbruder Tyler.
Den Jungen, den sie heimlich liebt. Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist. Doch nun endlich werden sie einen herrlichen Sommer gemeinsam verbringen: in New York, der Stadt, die nie schläft. Mit tausend Schmetterlingen im Bauch kommt Eden am Flughafen an, und als sie in Tylers smaragdgrüne Augen blickt, ist es auch schon um sie gesehen. Gemeinsam streifen sie durch den Big Apple, und es wird immer klarer, dass die beiden nicht voneinander losgekommen sind. Werden sie ihren verbotenen Gefühlen widerstehen können? 



~ Wahre Liebe kennt keine Regeln ~ 

Es geht weiter mit Eden und Tyler, die Stiefgeschwister sind. 
Der erste Band endet leider ein wenig doof. Aber es geht dann in diesem Teil gleich weiter. 
Genau 359 Tage später.

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es spielt wichtige Erlebnisse in dem Buch wieder. 
Den Tyler und Eden erleben eine aufregende Zeit in New York. 

Der Schreibstil der Autorin ist einfach der Hammer. Ich war so begeistert von dem, das ich es kaum zur Seite legen konnte. Auch wenn ich den Charakteren manchmal den Kopf abreißen konnte. 

Ich fand das Wiedersehen der beiden, Tyler und Eden, sehr toll gestaltet.
 Man konnte sich es super vorstellen. Auch ihre Aufregende Zeit danach war einfach toll-
Die beiden sind sich weiter Unsicher. was sie da eigentlich machen. 

Mir hat der der Teil sogar noch besser als der erste gefallen. 
Die Gefühle kommen einfach nicht zu kurz. Auch wenn ich Tyler manchmal schütteln konnte.
 Von seinen Launen , wird einem manchmal ein wenig Schwindelig. 
Auch Eden ist durch den Wind, den eigentlich hat sie eine Beziehung. 
Es ist ein auf und ab an Gefühlen & Erlebnissen. 

Auch Freundschaft bekommt hier eine andere Bedeutung.
Man darf nicht alles glauben was Freunde sagen.
Voller Intrigen & Geheimnissen. 

Auch die Nebencharakter sind toll ausgewählt. Man trifft auch alte Bekannte.
Zum Schluss musste ich so lachen wegen der Mutter von Eden.  
Aber lest es selber. Es lohnt sich.

Ich warte nun voller Sehnsucht auf den dritten Band 
und hoffe auf ein Happy-End zwischen Tyler und Eden.
Den der zweite Teil endet mit einem kleinem Chliffhänger. 

Danke an den Heyne-Verlag für das Rezi-Exemplar.

Das Buch bekommt 5 von 5 Sterne von mir. 


Montag, 27. Juni 2016

[ Blogtour ] Alice im Wunderland : Der Herzbube



Heute geht es weiter mit der Blog-Tour bei mir. 
Und ich hab den "Herzbuben". 






~ Wir malen die Rosen rot,sonst schlägt uns die Königin tot. ~










Alle drei waren gerade damit beschäftigt, ein weißes Rosenbäumchen mit roter Farbe anzustreichen. Alice wunderte sich über ihr Tun und fragte, warum sie das denn machten. Da erzählte ihr Nummer zwei, dass sie aus Versehen ein weißes Bäumchen gepflanzt hätten. "Sie müssen wissen, die Königin wird uns köpfen, wenn sie das sieht. Deshalb malen wir die weißen Rosen rot an." Kaum hatte er aber das Wort Königin ausgesprochen, da ertönten aus der Ferne heller Fanfarenklang, mächtig donnernde Schritte und heftige Paukenschläge. Die Kartenfiguren räumten schnell alle Pinsel weg, dabei Nummer fünf aufgeregt rief: "Die Königin, die Königin. Sie kommt!"

Alice schaute um sich, woher die näherkommenden Schritte, Paukenschläge und Schellenklänge kamen, da sah sie eine ganze Parade aus Spielkarten näher kommen: Herz, Karo, Pik und Kreuzfiguren, ein ganzer Aufmarsch nach Farben und Kartenzeichen aufgestellter Kartenfiguren, mit gedrechselten Stäben und Keulen in der Hand, kam dahermarschiert. Alice wollte sich wieder zu den Spielkartengärtnern umdrehen, doch die sah sie jetzt ganz flach unten auf der Erde liegen. Schon waren auch die ersten Soldaten der königlichen Eskorte nah herbeigekommen. Hinter ihnen folgte eine lange Prozession, allen voran kamen in Zweierreihen zehn Keulenfiguren, über und über mit Diamanten verziert. Danach hüpften, ebenfalls in Zweierreihen, die königlichen Reiter und Reiterinnen heran, auch diese überall mit Herzen dekoriert. Danach folgte eine Gästeschar aus Königinnen und Königen, darunter entdeckte Alice das Weiße Kaninchen und beobachtete, wie es liebenswürdig lächelnd mit dem übrigen Hofstaat Konversation pflegte und sich nach hier- und dorthin verneigte.
Nun kam der Herzbube, er trug die Königskrone auf einem karminrot samtenen Kissen vor sich her, und als krönender Abchluss der festlichen Prozession marschierten der Herzkönig und ihre Majestät, die Herzkönigin, durch das Kartenfiguren-Spalier, das der inzwischen zum Stand gekommene Zug gebildet hatte.

Quelle: www.labbe.de


Hier mal der Überblick, wer schon war und was noch alles kommt.
Ich wünsche euch viel Spaß weiter. 
21.06. Das weiße Kaninchen - www.meinelesechallenges.blogspot.de
22.06. Die Grinsekatze - https://schwarzbuntgestreift.com/...
23.06. Der verrückte Hutmacher - www.buecherfunke.de
24.06. Der Schildkrötensupperich - https://pinkmaibooks.blogspot.com/
25.06. Humpty Dumpty - https://m.facebook.com/VampirebiteS
26.06. Die blaue Raupe - http://sunnysbookworld.blogspot.de/
28.06. Der Märzhase - Eva
29.06. Die Haselmaus - https://pinkmaibooks.blogspot.com/
30.06. Zwiddeldum und Zwiddeldei - www.buecherfunke.de
01.07. Das Walross und der Zimmermann - https://eulenleben.de/
03.07. Die Rote Königin - http://meinefantasybuecherwelt.blogspot.de/
04.07. Der Rote König - http://geri-diaries.blogspot.de
05.07. Die Weiße Königin - http://the-bookwonderland.blogspot.de/
06.07. Der weiße König - http://diebuecherfreaks.blogspot.de

Donnerstag, 23. Juni 2016

[ Rezension ] Ain´t all Silver





Rezension von 
"Ain´t all Silver - Herz aus Gold"

Titel: Ain´t all Silver
Autor: Amelia Reyns
Verfügbar: als E-Book und Broschiert 
Seitenzahl: 250 Seiten
Preis: 3,99€ ( E-Book ) und 12,99€ ( Broschiert )
ASIN ( E-Book ): B01GK1HWRG
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3903130012





Klappentext: 

Es ist nicht immer alles Gold, was glänzt ....

Eigentlich will Jordan nur beweisen, das auch Frauen erfolgreiche Goldschürfer sein können, als sie die Mine Ain´t all Silver in Alaska pachtet. Doch dann bringen ausgerechnet der schweigsame Lock und der unverschämte Caleb - beides verteufelt heiße Kerle - ihre Pläne gefährlich ins Wanken. Dass bei Gold die Freundschaft aufhört und auch die Liebe, muss Jordan bald am eigenen Leib erfahren.

Wem kann sie tatsächlich trauen - Lock oder Caleb?

Quelle : https://pixabay.com/de/bodie-geisterstadt-california-57486/

Ich habe das Buch direkt beim Verlag gewonnen zum Rezensieren. 

Mich hatte das Cover gleich angesprochen und auch der Titel ist toll. Auch das Paar passt perfekt zur Geschichte. Und der Klappentext konnte mich überzeugen. 
Der Schreibstil ist leicht und Flüssig. Mir fiel es manchmal schwer das Buch bei Seite zu legen. 

Mich hat das Thema sehr überrascht und wollte unbedingt mehr davon lesen.
 Auch das mal eine Frau der "Boss" ist, gefällt mir sehr gut. 
Jordan versucht es in der Männerwelt was zu bewegen. Ob ihr das geklingt?

Mich hat die Geschichte gefesselt und es war teilweise super Spannend. Und ich fand es nicht schlimm, das die Erotik hier nicht an erster Stelle stand. 
Jordan hat es nicht immer einfach in der Männerwelt und sie weiß nicht wenn sie wirklich trauen soll.
Sind Caleb und Lock auf ihrer Seite oder ist da mehr? 

Hält die Freundschaft zwischen den Männern in der Miene weiter so gut? 
Die Nebencharakter sind super ausgewählt und ich finde es passt perfekt alles zusammen. Jeder hat seine eigene Aufgabe. Ein eingespieltes Team. 

Wenn kann Jordan vertrauen? 


Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne.



Dienstag, 21. Juni 2016

Cover-Monday #14






Es gibt keine Regeln, man stellt einfach ein Cover vor, was er am schönsten findet.
Die Aktion könnt ihr auch weiter verfolgen bei "The emotional life of Books".


Naja, heute ist ja schon Dienstag. Aber ich mach gerne wieder mit.


Diese Woche habe ich mich für das Buch entschieden, was ich zu letzt gekauft habe bzw
 als Rezi-Exemplar bekommen habe. 

Ich finde das Cover eher schlicht, aber es gefällt mir sehr gut. 
Außerdem bin ich auf die Story gespannt. 

Kennt jemand von euch das Buch? 

Montag, 20. Juni 2016

[ Buchvorstellung mit Leseprobe ] Zurück ins Leben






Klappentext:

Zurück ins Leben lieben - der neue Geniestreich von Colleen Hoover

Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der , wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Freu mehr geküsst hat. Miles, vom dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist.

Das Buch erscheint am 22.Juli.2016 


Hier habe ich noch eine Leseprobe für euch

~~~ klick ~~~

Sonntag, 19. Juni 2016

[ Rezension ] Verzaubert





Rezension zu
"Verzaubert" 

Titel: Verzaubert
Autor: Sylvia Day 
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 480 Seiten
Preis: 7,99€ ( E-Book ) und 8,99€ ( Taschenbuch )
ASIN ( E-Book ): B0196J2MGK
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3453545861





Klappentext: 
Der Zauberer Max Westin ist attraktiv, arrogant und dominant - in jeder Beziehung. Als er eines Tges der betörend schönen Magierin Victoria begegnet, ist ihm sofort klar, dass sie die Seine werden muss. Doch Victoria hat auf tragische Weise ihre große Liebe verloren und den Verlust noch nicht überwunden. Auf gar kein Fall wird sie einfach so in Max Bett fallen! Für Max und Victoria beginnt ein sinnliches Katz- und Maus-Spiel voll dunkler Vergnügungen, bei dem sie beide bald nicht mehr wissen, was Realität ist und was Magie. ...

Quelle: http://www.randomhouse.de/




Erst mal Danke an den Heyne-Verlag für das Rezi-Exemplar.
Was soll ich zu dem Buch sagen.
Das Cover gefällt mir sehr gut und ein Grund war es, warum ich es gerne lesen möchte.
Auch der Klappentext hörte sich gut an.
Aber dann war es das für mich auch schon.

Ich habe mich durch das Buch gequält. Es ist eher Fantasy und damit tue ich mich einfach schwer. Aber probiere es gerne immer wieder aus.

Das Buch war für mich nicht gut. Ich hatte mich schwer damit, in die Geschichte rein zukommen & was war das für ein Rat. Der Sinn habe ich nicht verstanden.
Genau das Victoria eine Wilde war, aber kein Zauberer. Aber was war sie genau für ein Wesen.
 Den Zusammenhang habe nicht wirklich verstanden.

Aber eins muss man der Autorin lassen, Erotik-Szenen kann sie schreiben.
Den dieses waren in diesen Buch perfekt & sehr heiß. Auch wenn es nur ein Kurzes Buch ist,
war es genau richtig.

Deswegen bekommt das Buch nur 3 von 5 Sternen von mir.


Samstag, 18. Juni 2016

[ Rezension ] Sisters in Love / Lily






Rezension zu " Sisters in Love / Lily - so sexy "
von Monica Murphy

Titel: Sistern in Love / Lily / Teil 3 
Autor: Monica Murphy
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch 
Seitenzahl: 400 Seiten
Preis: 8,99€ ( E-Book ) und 9,99€ ( Taschenbuch )
ASIN ( E-Book ): B0196TXHJG
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3453419636




Ich  bin einfach davongelaufen. Dieses Mal weit weg, so dass mich auch meine jüngeren Schwestern.
Violet und Rose nicht einholen können. Auf Hawaii kennt niemand die Chaotin Lily Fowler. Und ich genieße jede Minute. Nun sind alle böse auf mich, und ich weiß nicht, an wen ich mich noch wenden kann... außer Max...



Es geht weiter mit den Fowler - Schwestern. Und dieses Reihe endet mit Lily. Was ich sehr schade finde. Den ich fand die Reihe echt toll. 
Jede Schwester war an sich anders. 

Das Cover ist genau wie die anderen. Nur das dieses Mal in Türkis ist. Was ich gut finde, so hat jede Schwester eine andere Farbe. 

Der Schreibstil ist auch weiter flüssig und lässt sich gut lesen. 

Lily ist die älteste der Schwester und ein Partygirl. In der Firma hält sie sich zurück. 
Max wohnt auch in New York und hat einen besonderen Beruf, was beide näher bringt. Was es eigentlich nicht soll. 

Das Buch ist wieder aus verschiedenen Sichten geschrieben, also aus der Sicht von Max und Lily. Das ist immer eine tolle Sache. So erlebt man beiden Seiten besser kennen. Auch ihre Gefühle & Erlebnisse. 

In den ersten beiden Teilen hatte ich Lily eher als verrücktes Partygirl in Erinnerung. Und das sie immer eine Schlagzeile brauch. Das ihr die Schwestern egal sind. 
Aber da hab ich mich total getäuscht. Den Lily ist eine tolle Frau. 

Man erlebt auch Rose & Violett in dem Teil immer mehr kennen. Die beiden spielen hier auch eine große Rolle. Was ich sehr gut finde.
Die Autorin könnte noch mehr über die Schwestern schreiben oder Pillar bekommt ihre eigene Geschichte. 

Freue mich schon mehr von der Autorin zu lesen. 

Das Buch bekommt 5 von 5 Sternen von mir. 




Mittwoch, 15. Juni 2016

Aus Taschen werden Kissen #3



Und ich habe wieder aus einer Tasche ein Kissen gemacht. 
Meine Couch ist jetzt mit Autoren-Kissen voll. 
Ich finde es super, das hat nicht jeder so.
Und die Beutel liegen nicht einfach so rum 

Folgende Taschen/Kissen besitze ich jetzt: 

- Murphy´s Bad Girls von Stefanie D.Murphy
- After Passion 
- Punish von J.M. Cornerman
- The Diamond Guys
- Reading is sexy von Annie Stone 
- Mr.Anderson von Cassidy Davis
- D.C.Odesza 

Montag, 13. Juni 2016

Cover-Monday #13







Es gibt keine Regeln, man stellt einfach ein Cover vor, was er am schönsten findet.
Die Aktion könnt ihr auch weiter verfolgen bei "The emotional life of Books".




Dieses Mal ist es ein Cover von "Annie Stone"

Ich mag die Farben sehr gerne und es passt gut zusammen.
Es ist nicht so bunt sondern in Orange/Braun Tönen gehalten.
Auch den Titel kann man sehr gut lesen.

Hat jemand von Euch das Buch schon gelesen?

Donnerstag, 9. Juni 2016

[ Rezension ] The Club - Match






Rezension zu "The Club - Match "
von Lauren Rowe

Titel: The Club - Match / Teil 2
Autor: Lauen Rowe 
Verfügbar: als E-Book und Broschiert
Seitenzahl: 240 Seiten
Preis: 9,99€ ( E-Book ) und 12,99€ ( Broschiert )
ASIN ( E-Book ): B01860TSOY
ISBN ( Taschenbuch ): 978-3492060424







Sie haben mit dem Club abgeschlossen, aber der Club noch nicht mit ihnen!

Nach ihrem gemeinsamen Kurzurlaub müssen sich Jonas und Sarah neue Herausforderungen stellen. Zu einem steht ihre frische Liebe immer wieder auf der Kippe, zum anderen ist Sarahs Leben plötzlich in Gefahr, denn der Club hat ihren Verrat nicht vergessen. Jonas will sie in Sicherheit wissen und überredet sie, bei ihm einzuziehen. Doch schon bald erkennt Sarah ihn fast nicht wieder. Als er eines Abends unter fadenscheinigen Vorwänden die Wohnung verlässt, kann Sarah nicht mehr anders: Sie schnüffelt in seinem Handy herum - und stellt zu ihrem Entsetzten fest,
 das er gerade ein Club-Match hat.....


Erst mal vielen Dank lieber Piper-Verlag für das Rezi-Exemplar. 

Das Cover schaut genau so aus, wie die das erste. Außer das die Blätter anders sind und die Farbe. 
Der Schreibstil hat mir auch hier sehr gut gefallen. 

Was ich sehr schade fand, das dieses Buch viel kürzer ist als der erste. 
Außerdem hat es einen blöden Cliffhänger am Ende. 

Der zweite Teil geht genau da weiter, wo der erste aufgehört hat, was mir sehr gut gefallen hat. 

Jonas ist sehr besitzergreifend und engt Sarah immer wieder ein. Er will sie immer in seiner Nähe haben, Was manchmal sehr nervig war. 
Aber klar der Club ist nicht ganz ungefährlich, wie es aussieht. 

Nach dem die Wohnung von Sarah verwüstet wurde, zieht sie erst mal zu Jonas. 
Die beiden erleben eine aufregende Zeit und probieren neues aus. 

Jonas Vergangenheit spielt eine große Rolle in diesem Buch, aber er erzählt ihr leider nicht alles. Was ich schade finde. Den eine Beziehung brauch Ehrlichkeit. Ich hoffe, es klärt sich dann im nächsten Teil aus. 

Die Nebencharakter spielten auch immer wieder eine Rolle. Dazu kommt noch, das man ein weniges über den "Club" erfahren hat.

Ich bin gespannt wie es in "Love" weiter geht.

Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Sterne . 

Dienstag, 7. Juni 2016

[ Buchvorstellung ] Kill my fear



Heute stelle ich euch das neue Buch von "Sara River" vor.






Titel: Kill my fear - Hingabe
Autor: Sara Rivers 
Verfügbar: E-Book 
Seitenzahl: 210 Seiten
Preis: 0,99€ ( E-Book ) 
ASIN ( E-Book ): B01G2XR9Q6









Gefühlvoll. Gefährlich. Grenzenlos.

Harvey Jacobsen. Das Abbild eines Mannes, vom dem sich jede Frau fernhalten sollte. Aus Rache und um Geld zu verdienen, tötet er. Skrupellos. Bis eines Nacht eine junge Frau am Tatort auftaucht. Sofia, die plötzlich nicht nur gelangweilte Kellnerin einer schäbigen Bar ist, sondern Augenzeugin eines Auftragsmordes Sie ist Harveys größte Gefahr und gleichzeitig sein einziger Lichtblick. Doch anstatt sie auszuschalten, wie es sein Boss von ihm verlangt, verliebt er sich in sie. Und er weiß wieder, wofür es sich zu kämpfen lohnt.

Wird Harvey es schaffen, sein Verlangen nach Sofia über sein Verlangen nach Rache zu stellen?


Textauschnitt: 

" Du bist mein Lichtblick, Harvey. Bevor du da warst, wusste ich nicht, was ich will. Jetzt weiß ich es. Ich will ein Teil von dir sein. Nenn mich verrückt, nenn mich lebensmüde. Ich weiß, dass ich dich nicht kenne. Aber das ist es, was ich ändern will. " 
Meine Worte sollten ihm beweisen, wie wichtig es mir war, ihn besser kennenzulernen. Seine Schutzmauern zu durchbrechen und den Mann zu erreichen der sich dahinter verbarg. Der mich ausschloss, weil er der Meinung war, es wäre das Beste für mich,
" Ich bin nicht dein Lichtblick,Sofia. Ich bringe Schatten in dein Leben. Nichts als Schatten." Nun sah er mich wieder an und diese starre Intensität, die seinen Blick beherrschte, ließ mich abermals schwach werden. In seiner Nähe war ich ein Wrack  - ein untergehendes Schiff. " Vielleicht mag ich die Schatten ja, Harvey. Vielleicht brauche ich sie. Vielleicht...brauche ich dich." 





Montag, 6. Juni 2016

Cover-Monday #12





Es gibt keine Regeln, man stellt einfach ein Cover vor, was er am schönsten findet.
Die Aktion könnt ihr auch weiter verfolgen bei "The emotional life of Books".



Dieses Genre kommt ja nicht so oft vor.
Ich muss sagen, das sind die ersten die ich gelesen habe.

Und was soll ich sagen, Casey Stone hat es sehr gut umgesetzt. 

Ich finde dieses Cover sehr sinnlich und toll.
Das schwarz/weiß mit der Farblichen Schrift gefällt mir sehr gut. 
Dazu die Amerikanische Flagge.
So erkennt man Casey seine Bücher immer wieder.