Donnerstag, 28. April 2016

[ Rezension ] Du und ich bis ans Ende der Welt




Du und ich bis ans Ende der Welt
von
Jessica A.Redmerski 


E-Book: 8,99€
Taschenbuch: 9,99€

Blanvalet-Verlag
ISBN: 978-3734102585






Camryn Bennet war noch nie glücklicher. Vor einen halben Jahr hat sie in einem Greyhound-Bus ihre große Liebe Andrew Parrish getroffen. Sie kann es kaum erwarten, den Rest ihres Lebens mit ihm zu verbringen  - bis ein tragisches Ereignis ihr den Boden unter den Füßen wegzieht. Andrew versteht 
nicht, warum gerade Camryn und ihm das Schicksal so übel mitspielt. Er fürchtet, dass seine Freundin an ihrem Schmerz zu zerbrechen droht - und fasst einen Entschluss. Er wird für die Liebe seines Lebens kämpfen. Doch um die Hoffnung und Leidenschaft wiederzufinden, müssen die beiden auf eine Reise dorthin, wo alles begann... 


Das Cover gefällt mir sehr gut.
Es passt zwar nicht zu dem anderen, was ich aber nicht so schlimm finde.
Es passt zu den beiden Hauptcharaktern. 
Man sollte den ersten Teil gelesen haben, um mit diesem weiter zu machen. 

Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. So fliegen die Seiten nur durch die Finger. 

Es geht eine wunderbare Reise weiter mit Camryn und Andrew. 
Die Reise geht nach ein paar Monaten weiter, wo der erste geendet hat. 

Die beiden werden immer weiter zusammen geschweißt und es verbindet sie einfach immer mehr. Eine Liebe die nie Enden wird oder?

Der erste Teil war ein wenig besser. 
Manche Gedanken oder Handlungen sind nicht immer einfach zu verstehen. 

Vielen Dank  "Blanvalet-Verlag" für das Rezi-Exemplar. 

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sterne. 





Mittwoch, 27. April 2016

Disney-Dienstag #8


Eigentlich ist heute schon Mittwoch. Ich habe es gestern einfach vergessen. 
Also hier mein Nachtrag zum Disney-Dienstag. 


Es gibt Bücher, die hat man einmal angefangen zu lesen und weiß schon nach wenigen Sätzen und Zeilen: DAS WIRD NIX! Also musst du dich genau wie Tiger abseilen und das Büchlein abbrechen,
Erzähle uns bei welchem Buch es Dir so erging und ob du es vielleicht zu einem anderen Zeitpunkt nochmal in die Hand nehmen wirst. 


Für mich war es der erste Teil von "Chroniken der Unterwelt"!
Wahrscheinlich lag es daran, das ich erst den Film gesehen habe und dann das Buch angefangen zu lesen. Und es war für mich eine Katastrophe, weil vieles eben anders ist.
Dazu kommt noch das "Fantasy" einfach nicht meine Welt ist. Ich probiere es zwar immer mal wieder mal. Aber so richtig warm werde ich damit nicht. 


Montag, 25. April 2016

Cover-Monday #7




Der letzte Montag im April

Es gibt keine Regeln, man stellt einfach ein Cover vor, was er am schönsten findet.
Die Aktion könnt ihr auch weiter verfolgen bei "The emotional life of Books".



Heute habe ich mal das Cover genommen, von dem Buch was ich mir als letztes gekauft habe.
Und das war der erste Teil von Andi Biel " Von Null auf Liebe in 7 Minuten".

Ich hab mir den zweiten und dritten Teil auf der Lesung in Rendsburg gekauft. 
Und nun habe ich sie alle komplett. 

Hier geht es zum Buch << klick >> 



Sonntag, 24. April 2016

[ Rezension ] Master of my Dreams




Master of my Dreams
von 
Holly Summer


E-Book: 4,99€
Taschenbuch: 11,99€

ISBN: 978 - 1530648017







Klappentext:
Joyce Hamilton lebt in einer Beziehung, die ihr nicht die Erfüllung gibt, von der sie träumt. Was sie will, ist ein Mann, dem sie sich vollkommen hingeben, bei dem sie sich fallen lassen kann und der ihr die sexuelle und leidenschaftliche Erfüllung bietet, nach der sie sich verzehrt. Um eine verlorene Wette einzulösen, begibt sie sich in eine delikate Situation und steht plötzlich dem Mann gegenüber, der ihre geheimsten Sehnsüchte erfüllen könnte. 
Joyce fühlte sich sofort zu ihm hingezogen. Doch er hat etwas ganz Anderes mit ihr im Sinn... Greg Montgomery ist erfolgreich und gutaussehend, die Frauen liegen ihm zu Füßen. Und doch lebt er ein Singeldasein. Er ist ein Traum von einem Mann, aber der Liebe hat er abgeschworen - bis er Joyce begegnet. 


Erst mal vielen Dank liebe Holly für das Rezi-Exemplar. 

Das Cover ist schon mal super und sehr schlicht gehalten. Was mir sehr gut gefällt. Es passt sehr gut zur Geschichte bzw zu Greg.

Nun bin ich gespannt auf die ersten beiden Teile. Ich werde sie wohl noch mal nach lesen. 
In den Büchern geht es um  Vivien & Matthew

Für mich war es das erste Buch von Holly Summer. Ich mag ihren Schreibstil. Der ist toll und man kann genau mit Grey & Joyce mit fühlen. 

Das Buch war der Hammer und es war genau mein Geschmack. Ich habe es verschlungen. 
Es war genau mein Genre. 

Joyce ist eine tolle Frau und steht mitten im Leben. Aber vermisst die Nähe zu ihren Freund, der nur unterwegs ist. 
Sie landet in einem Club wegen einer verlorenen Wette. 
Dort erlebt sie ein Schock und erfasst einen Entschluss. 
Der erste Abend läuft nicht so wie sie sich das vorgestellt hat. Aber Grey rettet sie. 

Auch Greg kam mir super Sympatisch rüber und ist ein toller Mann.

Dieses Buch hat mich gefesselt und ich wollte immer wissen wie es mit Greg & Joyce weiter geht. 
Die beiden erleben eine besondere Beziehung voll Erotik, Vertrauen, Geheimnissen, Hingabe und verbogener Gefühlen. 

Man kann diesen Teil einzeln lesen ohne die ersten beiden zu kennen. 

Samstag, 23. April 2016

Tag des Buch 2016



Heute ist "Tag des Buch"!
Was habt ihr so tolles gemacht?
Oder war es für euch ein ganz normaler Tag als Bücherliebhaber. 

Eigentlich wollte ich mir ein Buch kaufen, aber irgendwie habe ich das nicht geschafft. 
Das hat dann die Post für mich gemacht. *grins*


Dieses tolle Rezi-Exemplar kam bei mir. Hat jemand das Buch schon gelesen?
Ich bin schon sehr gespannt wie es ist. 

Freitag, 22. April 2016

Aus Taschen werden Kissen #2



Da ich die Idee so toll fand,habe ich ein paar Autoren angeschrieben und gefragt ob sie mir eine Tasche spenden möchten.
Und siehe da, es sind zwei tolle neue Taschen angekommen.
Ich freu mich  <3   



Mittwoch, 20. April 2016

[ Rezension ] Closer to you - Erkenne mich




Closer to you - Erkenne mich ( Band 3 ) 
von
J.Kenner

E-Book: 8,99€
Taschenbuch: 9,99€

ISBN: 978-3453358898

<< Amazon >> 






>> Die Beziehung zu dem attraktiven und selbstbewussten Jackson hat Sylvias Leben verändert. Aus dem leidenschaftlichen Spiel ist eine tiefe Bindung geworden. Doch nachdem Sylvia ihm ihr größtes Geheimnis anvertraut hat : gerät Jackson unter einen furchtbaren Verdacht. Für Sylvia beginnt ein Albtraum, denn sie weiß: Jackson würde alles opfern, um sie zu schützen - selbst ihre Liebe .... <<<



Erst mal vielen Dank lieber Diana-Verlag für das Rezi-Exemplar. 

Mir hat auch zu diesem Teil das Cover sehr gut gefallen. Alle drei passen sehr gut zusammen.
Der Schreibstil von J.Kenner ist super und ich mag ihre Bücher sehr gerne lesen. 

Die ersten beiden Teile habe ich verschlungen und war nun von dem dritten Teil ein wenig genervt. Ich kann noch nicht mal sagen genau wieso. Vielleicht lag es an dem hin und her
 von Sylvia & Jackson.
Ansonsten hat mir die Geschichte sehr gut gefallen. 

Die Geschichte war spannend und sehr unterhaltsam. Auch Sylvias Bruder Ethan stand ihr zur Seite. Was eine Familie eben auch ausmacht. Und Sylvia bekommt sogar noch eine neue Familie dazu. Aber das könnt ihr genauer im Buch nach lesen. 

Dazu gab es noch einige Überraschungen mit den man nicht gerechnet hat. 
Man erlebt immer neue Seite der einzelnen Charakter immer wieder neu. 

Auch in diesem Teil hatte man wieder alte Bekannte immer wieder dabei. Sie spielten in dem Teil sogar eine große Rolle. Ich mag solche Verbindung in den Büchern immer gerne lesen. 

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.  









Dienstag, 19. April 2016

Disney-Dienstag #7




Schaut doch bei LaFeBook vorbei! 

Die Zeit läuft uns davon!

Das weiße Kaninchen weiß nur zu gut wovon wir hier reden, immerhin ist es immer in Eile und schafft es gerade so auf den letzten Drücker ins Wunderland! Wir Lesenasen haben im BÜCHERWunderland das gleiche Problem, wie soll man es auch schaffen alle Bücher in einem Monat zu besuchen... Ähm.... zu lesen?? Darum sollst du uns nun einen nennen,  dass DU im April unbedingt beenden möchtest. Kurzum :



>> Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königreich opfern? << 


Endlich das Finale der Royal-Reihe und ich bin schon so gespannt wie es aus geht. 
Da ich nicht auf das TB warten kann, hoffe ich, das ich es noch schaffe in diesem Monat das E-Book zu lesen.
Kennt jemand die Reihe? 

Montag, 18. April 2016

Cover Monday #6



Es wieder Montag und ich mach wieder mit. 

Es gibt keine Regeln, man stellt einfach ein Cover vor, was er am schönsten findet.
Die Aktion könnt ihr auch weiter verfolgen bei "The emotional life of Books".

Diesmal habe ich ein Cover genommen was ich als letztes auf mein Wunschzettel gelegt habe.




Dieses Cover spricht mich an und ist mein Lieblingsgenre.
Deswegen ist es auf meinem Wunschzettel gelandet.
Es geht hier wohl um Bad Boys und Erotik.
Und ich freue mich schon auf das Buch.

Sonntag, 17. April 2016

Autoren Frühstück mit Lesung am 17.04.2016


Als ich die Veranstaltung durch Zufall bei Facebook gefunden habe, 
war mein Gedanke gleich, da muss ich hin.
 Es kommt ja leider nicht so oft vor, das Autoren den Norden besuchen kommen. 
Also gleich bei meinen mit Lesesüchtigen nachgefragt und
 Mama mit meiner Schwester war wieder dabei.  

Die Lesung war im Kino-Center Rendsburg. Mit leichten Schwierigkeiten mit dem blöden Navi, der mich bzw uns immer halb links schickte, haben wir es dann doch gefunden. 
Es war noch ein schön altes Kino und super gemütlich. 

Samstag, 16. April 2016

[ Rezension ] Violet - so hot




Sisters in Love
- Violet - So hot -
von 
Monica Murphy 

E-Book: 8,99€
Taschenbuch: 9,99€

ISBN: 978-3453419728

<< Amazon >>






Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay - nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein - auch mein Herz und meine Seele. Alles. 


Erst mal vielen Dank für das Rezi-Exemplar vom Heyne Verlag. 

Mich hat das Cover angesprochen und der Klappentext machte neugierig. Auch das es hier 
um Drei Schwester ging, machte die Geschichte für mich neugierig. 

Erst war ich am überlegen was das für eine Farbe sein soll, der Name von Violet. Also Rot ist ja nicht und auch nicht Pink. Den es ist "Korallenrot". Aber dazu erfährt mehr wenn das Buch gelesen hat. 

Die Story fing sehr gut. Violet hatte alles was sie wollte. Die Firma ihres Vater läuft gut und sie hatte einen Freund der sie bald Heiraten wollte. Aber dann ändert sich plötzlich alles. 

Am Anfang war ich von Ryder seiner Art irgendwie nicht so überzeugt. Er war für mich arrogant und dachte nur an sich. Aber er hat auch ein weiches Herz, wie man später fest stellte. 
Für mich ist Ryder ein Bad Boy mit Tattoos und einer tollen Ausstrahlung. 
Ich fand ihn gleich von Anfang an Sympatisch und 
habe seine Handlungsweise teilweise sehr gut verstanden. 

Man lernt auch noch die anderen beiden Schwestern von Violet kennen. Rose und Lily. 
Was mir sehr gut gefallen hat. 

Ausserdem bin ich gespannt was aus der neuen Freundin vom Vater der Schwestern wird. 

Es wurde echt Heiß in dem Büro von Ryder und Violet. Und man erlebte eine tolle Story mit Gefühlen,heißen Sex und einigen Intrigen. 

Ich bin schon gespannt, auf die anderen beiden Schwestern. 

Ich geben dem Buch 4 von 5 Sternen.


Freitag, 15. April 2016

[Leserinterview] Diesmal von mir



Ich wurde in der Gruppe - Wir lieben das Genre "New Adult"
zu einem kleinen Interview befragt. 

Viel Spaß beim lesen! 


Frage 1: Verrätst du mir deinen Namen?
Ich bin Iris Knuth


Frage 2: Wie alt bist du?
Noch 31 Jahre alt


Frage 3: Seit wann bist du eine Leseratte?
Schon sehr lange! Ich habe in jungen Jahren sehr gerne gelesen!


Frage 4: Welche Genre(s) liest du hauptsächlich?
Am Liebsten Erotik,Liebe, Romantik & New Adult. Aber auch gerne ein Mix aus allem mit Action


Frage 5: Kannst du dich noch an dein erstes Buch, das du gelesen hast erinnern?
Pippi Langstrumpf

Dienstag, 12. April 2016

Disney-Dienstag #6


Einigen ist es bestimmt schon aufgefallen, des Öfters stelle ich eich nun auch Aufgaben in den die Buchauswahl nicht mehr auf den SUB oder Wunschzettel eingegrenzt ist. In Zukunft möchte ich dies auch beibehalten, damit wir alle etwas Abwechslung - mehr Auswahl und Möglichkeiten habe :) 




Ich hab mich diese Woche für "Rubinrot" entschieden. 
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich hatte es ziemlich schnell durch. 
Auch wenn ich nicht so meine Abteilung ist an Büchern, habe ich es gerne gelesen.

Auch der Film war gut. Ich mochte ihn gerne sehen.
Klar man darf Film und Buch nie vergleichen. Es sind immer Unterschiede zu finden!! 



Montag, 11. April 2016

Cover Monday #5




Es wieder Montag und ich mach wieder mit. 

Es gibt keine Regeln, man stellt einfach ein Cover vor, was er am schönsten findet.
Die Aktion könnt ihr auch weiter verfolgen bei "The emotional life of Books".



Diese Woche musste meine Mama ein Cover aussuchen, was ihr gefällt.
Es ist eins von Gabriele E.Fleischmann geworden. 
Ich selber kenne diese Bücher nicht. 

<< Mir gefällt das Cover sehr gut, es ist eher schlicht und einfach. 
Es ist farblich abgestimmt und passt gut zum Titel. 
Danke fürs Cover aussuchen. Liebe Grüße Muddi  >>

Samstag, 9. April 2016

Aus Taschen werden Kissen


Normale Kissen auf dem Sofa hat doch jeder oder?

Ich hatte schon ein paar Einkaufsbeutel gesammelt von Büchern. Bis jetzt leider nur die drei.
Also bevor sie im Schrank liegen, habe ich Kissen draus gemacht.
Einfach oben ein paar Druckknöpfe dran gemacht und mit einem Kissen ausgestopft.
Und Zack sind sind Fertig.
Hat eben nicht jeder. 

Weiß jemand wo man noch so tolle Beutel her bekommt? 

Mittwoch, 6. April 2016

[ Rezension ] The Club - Flirt -




The Club - Flirt - ( Band 1 )
von
Lauren Rowe

E-Book: 9,99€
Taschenbuch / Broschiert : 12,99€
Piper-Verlag

ISBN: 9783492060417

>> Amazon << 





Jonas muss verrückt geworden sein. Immerhin hat sich gerade bei einer sündhaften teuren Datingagentut angemeldet, obwohl es in Seattle mehr als genug Frauen gibt, die mit ihm zusammen sein wollen. Aber genau deshalb braucht er "The Club". Er möchte nicht nur eine einzige Frau glücklich machen. Im Gegenteil. Er liebt die Abwechslung und genießt seine Freizeit. Zumindest bis er am nächsten Morgen seine E-Mails öffnet und eine private Nachricht der Mitarbeiterin entdeckt, die seine Anmeldeunterlagen ausgewertet hat. Sie möchte anonym bleiben, muss nach Jonas´ Lobeshymnen auf sich selbst aber einfach etwas loswerden, das seine übergroßes Ego zutiefst erschüttern dürfte.....Dann verrät sie ihm ihr intimstes Geheimnis, und er weiß sofort: Sie ist perfekt. Er muss sie zu finden. Sofort. Koste es, was es wolle.


Was für ein toller Start einer neuen Reihe, genau in meiner Lieblingsbücher.
Heiß,Heißer und voller Erotik.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. 
Obwohl der Ausdruck schon sehr außergewöhnlich ist, was bestimmt nicht für jeden das Richtige ist.
Aber mir sehr gut gefallen hat.

Auch das Cover ist super. Schlicht und einfach. Das Pink passt super zu dem Schwarz und somit sieht es sehr edel aus. Passend zu "The Club", den der ist ja auch was besonders.  

Das Buch starte mit der Bewerbung von Jonas für den Club. Das erste Kapitel war schon sehr heiß. Was mir sehr gut gefallen hat, waren die Gedanken von Jonas zu seine Bewerbung und das alles anders gut mit der Schrift abgesetzt hat. So konnte man es sehr gut unterscheiden. 

Sarah arbeitet für den Club und bearbeitet alle neuen Bewerbungen. Und somit auch die von Jonas. 
Sie macht einen Fehler und antwortet auf seine Bewerbung. Und so beginnt ein heißer E-Mail-Verkehr zwischen den beiden. 

Aber Jonas macht sich auf die geheimnisvolle Sarah und findet sie dann auch auf Umwegen.
Die beiden erleben eine Heiße & Erotische Zeit zusammen. 

Aber was verbirgt sich wirklich hinter "The Club"?
Ich bin schon sehr gespannt wie es weiter mit Jonas und Sarah weiter geht. Was die beiden so erleben und ob die Beziehung eine Zukunft hat.  

Fazit:
Wer auf viel Erotik steht, ist genau hier Richtig. 
Man erlebt eine heiße Achterbahnfahrt voller verborgenen Gefühlen.

Vielen Dank, an den Piper-Verlag für das Rezi-Exemplar. 


Dienstag, 5. April 2016

Disney-Dienstag #5

Mit Frauenpower schafft man ( fast ) Alles!

Unsere Disney-Prinzessin haben gezeigt, das Frauenpower und etwas Feingefühl alles schaffen können! Somit ist ein Buch von deinem Wunschzettel gesucht, dessen Geschichten sich um eine weibliche Protagonistin dreht bzw. aus deren Sicht geschrieben ist: Kurzum:



<<Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay . nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt, Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein -  auch mein und und meine Seele. Alles. <<

Ich denke es passt sehr gut zu dem Thema. 
Das Buch erscheint erst am 11.April.2016 und steht auf meiner Wunschliste ganz oben. 
Es wird drei Teile von der Reihe geben und jedes handelt von einer anderen Schwester! 

Schaut doch bei LaFeBook vorbei! 

Montag, 4. April 2016

Cover Monday #4


Es wieder Montag und ich mach wieder mit. 

Es gibt keine Regeln, man stellt einfach ein Cover vor, was er am schönsten findet.
Die Aktion könnt ihr auch weiter verfolgen bei "The emotional life of Books".


Heute habe ich mich für dieses Cover entschieden.
Mir gefällt es sehr gut.
Am Anfang dachte ich erst als ich es gesehen habe, ohje das ist bestimmt Fantasy.
 Aber wer den Klappentext liest, wird merken das es kein Fantasy ist. 

Samstag, 2. April 2016

[ Lesemonat ] März 2016


Puh diesen Monat waren es sogar mehr als letzten Monat. 
Aber auch hier waren viele kurze Bücher dabei. 

  • Wings of Destiny / Band 3 von Casey Stone
  • Regie führt nur die Liebe von Emma Wagner
  • This Time Forever von Kim Henry
  • Dark Desiree / Gefährliches Versprechen von Bärbel Muschiol
  • Dark Desiree / Sinnlicher Schmerz von Bärbel Muschiol 
  • Love + Lies / Alles ist verziehen von Molly McAdams
  • Alex + Ich : Fight for Love von Amalia Winter
  • Befor us von Anna Todd
  • Und täglich mit Dir von J.S.Wonda
  • Mein letzter bester Sommer von Anne Freytag
  • The Start of Something Good von Stefanie D.Murphy
  • Flashback in deine Arme von Susan Liliales
  • Rocky Mountain Fire / Band 5 von Virgina Fox
  • Heart Race - Liebe auf der Überholspur von Veronika Engler
  • Desire / Amelia & Gavin #2 von Sara River
  • Show me Honey von Luca Winter
  • The Best Goodbye - Ganz nah / Band 13 von Abbi Glines
  • Schmetterlingsküsse von Isabelle Richter
  • Maybe Someday von Colleen Hoover
  • Tempting Passion von Anna Gliester
  • In The Club - Flirt - von Lauren Rowe
  • Hurt me von Mia Kingsley 
Was habt ihr so gelesen?? 
Führt ihr auch eine Liste mit Büchern die ihr gelesen habt? 

Freitag, 1. April 2016

[ Autoreninterview ] Susan Liliales

Passt zum Start vom zweiten Teil der "Sugardreams"-Reihe von Susan Liliales,
habe ich ihr ein paar Fragen gestellt! 

Susan ihre Bücher bekommt ihr >>> Amazon <<<




Stell Dich doch einmal kurz vor, damit Dich meine Leser ein wenig kennenlernen.

Susan Lilales ist ein Pseudonym und ich schreibe erotische Liebesromane. Ich wurde 1977 in Mecklenburg geboren. Mit meinem Mann, unserem Kind und drei Katern lebe ich in der Nähe von Hamburg. Schreiben tue ich in meiner Freizeit, neben Beruf und Familie und einigen Ehrenämtern. 
Bereits in meiner Jugend las ich gern und habe seinerzeit einige Kurzgeschichten verfasst, die jedoch den Weg der Veröffentlichung nie geben werden. Als Vielleserin und Kindle-Nutzerin offenbarte sich mir Weihnachten 2008 die Welt des Selfpublishing. Mein Mann bedachte mich mit meinem ersten Kindle.  Dadurch angeregt, wuchs auch die Idee es auf diesem Weg mit einem eigenen Projekt zu versuchen. Eine lange Zeit lief ich mit der Grundidee zum "Amerikaner" im Kopf umher. Als mein Mann mit dann einen Laptop zum Geburtstag schenkte, juckte es mich in den Fingern und es nahm seinen Lauf. 
Das Ergebnis ist hoffentlich nur der Beginn zu einer wachsenden Buchreihe. Jeder Roman ist in sich angeschlossen. 
Die Bücher sind unabhängig voneinander zu lesen, aber durch wiederkehrende Charaktere miteinander verbunden.