Sonntag, 25. September 2016

Harry Potter und das verwunschende Kind


Ich mag Harry Potter. Besonders Hedwig. 
Aber mit dem neuen Buch wusste ich nicht so genau,
kaufen ja oder nein. 

Aber es ist ja Harry Potter. Und der ist ja cool. 
Also wurde er doch gekauft und ich freue mich ihn zu lesen. 



Donnerstag, 22. September 2016

[ Rezension ] So geht Liebe




Titel: So geht Liebe 
Autor: Katie Cotugno 
Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch
Seitenzahl: 576
Preis: 8,99€ (E-Book) und 9,99€ ( Taschenbuch )
ISBN: 978-3453596474
ASIN ( E-Book ): B00IHDQF8S
Verlag: Heyne fliegt


Zum Buch <klick>





Wenn die große Liebe eine zweite Chance verdient!

Mit fünfzehn bringt Reena im Restaurant, wo sie nach der Schule bedient, die Bestellungen durcheinander, sobald Sawyer auftaucht. Sie steht schon immer auf ihn, ist aber viel zu schüchtern, ihm ihre Gefühle zu zeigen. Mit siebzehn kommt sie mit ihm zusammen, irgendwie, es scheint Reena allerdings nicht folgenlos: Sie ist schwanger - und Sawyer verschwindet ohne ein Wort des Abschieds. Mit neunzehn steht sie ihm im Supermarkt plötzlich wieder gegenüber, und er nimmt sie in die Arme, als sei nichts geschehen. Doch Reena ist jetzt eine andere, sie hat ihre kleine Tochter Hannah, die sie über alles liebt. Sie wird nie wieder auf irgendeinen Typen hereinfallen, der sie dann einfach sitzen lässt- Die Geschichte mit Sawyer ist vorbei - oder?

Quelle: www.pixabay.com

Erst mal vielen Dank an den Heyne-Verlag für das Rezi-Exemplar.

Mich hat das Cover von Anfang an total angesprochen. Es ist mal was anderes.
Die Farben und Schrift passt sehr gut zusammen.
Dazu kommt noch das ich das neue Cover viel schöner und ansprechend finde als das Alte.

Der Schreibstil ist locker und leicht. Man kommt sehr einfach in die Geschichte.
Sie ist abwechselnd in der Vergangenheit und Gegenwart geschrieben.
Das Thema fand ich auch sehr gut zu dem Cover und Titel gewählt.
Das eine minderjähriger Schwanger wird, passt sehr gut in diese Zeit.

Reenas Familie ist einfach toll. Ich mag sie alle gerne. Sie sind einfach total zusammen.
Sawyer seine Familie war das ganz krasse Gegenteil.

Ich fand die Geschichte sehr emotional und hat mich mit dem Thema sehr bewegt.
Ich hab Reena's Weg sehr gerne verfolgt und man konnte so an ihrem Leben teil nehmen.
Sawyer versucht es wieder in ihr Leben zu kommen.

Perfekt ist keine Geschichte, genauso wie diese.
Es gab hier auch Ecken und Kanten, genau wie im echten Leben.

Ein toller Liebes bzw Jugendroman, den ich gerne weiter empfehle.

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

Altes Cover




Samstag, 17. September 2016

Ein wunderbares Treffen steht bald an


Durch Zufall habe ich gesehen, das Sylvia Day nach Hamburg kommt zu einer Lesung. 

Ich hab mit meinen Mädels gesprochen, wer alles Lust hat oder ob überhaupt Interesse besteht.
Und klar sie waren alle wieder dabei .. 
Und somit fahren wir am 14.11.2016 nach Hamburg.
Ich freu mich schon das ich eine signierte Ausgabe von Crossfire haben darf/kann. 



Ist jemand von Euch auf einer Lesung mit dabei? 

Habt ein schönen Wochenende! <3 

Freitag, 16. September 2016

[ Rezension ] Miss you



Titel: Miss you  
Autor: Kate Eberlen 
Verfügbar: als E-Book und Broschiert
Seitenzahl: 576
Preis: 11,99€ (E-Book) und 14,99€ ( Broschiert )
ISBN: 978-3453291836
ASIN ( E-Book ): B01G1WGZCM
Verlag: Diana


Zum Buch <klick>






Eine Sekunde lang treffen sich ihre Blicke, doch bevor sie sich anlächeln oder ein paar Worte wechseln können, ist der Moment schon wieder vorbei. Von da an beginnt für Tess und Gus eine Reise, die sich Liebe nennt. Große und kleine Augenblicke warten auf sie, Kummer und Freude. Doch beide ahnen, dass sie Wege gehen, die nicht glücklich machen. Weil ihnen das Entscheidende fehlt. Was sie nicht wissen: Tess und Gus sind perfekt füreinander, und obwohl sie sich längst begegnet sind, haben sie es nicht bemerkt. Wann ist der alles entscheidende Moment für die große Liebe endlich da?


Quelle: dailymail.co.uk

Erst mal zum dem Cover, es ist schlicht und einfach. Ich finde es ist was ganz besonders. 
Es ist nicht überladen, sondern einfach gehalten. 
Gefällt mir sehr gut.

Was mir auch sehr gut gefallen hat, das sind die Kapitel wieder aus der Sicht immer gewechselt haben. So lernt man beide Seiten immer besser kennen. Und die Ich-Perspektive ist super. 

Eine wunderbare Liebesgeschichte mit vielen Gefühlen und Emotionen. 

Tess und Gus treffen sich einen kurzen Augenblick. Und dann ändert sich alles für beide. 
Die beiden Erleben viel zusammen, mache große und kleine Augenblicke. 
Ihre Bindung ist was ganz besonders. 

Ich finde es ist der perfekte Sommer-Roman und lässt einen einen dahin schmelzen.
Ein Roman voller Liebe, Freundschaft , Familie, Verlust und dem Weg in sein Leben zu finden. 

Das Buch hat mich sehr überrascht und ist eine tolle Leseempfelung. 

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.
Vielen Dank an den Diana-Verlag für das Rezi-Exemplar.

"Ihr Debüt - Miss you - ist die Romantik-Sensation des Sommers." ( Freundin )